VST-Headline-Bild
Programm
Unser Haus
Puppenbühne
Mitmachen
Kontakt & Anfahrt
Impressum
Spielplan der
Tübinger Puppenbühne...
Veranstaltungsreihe...
Radiosendung vom 19.9.08
mit dem Vorstadttheater...
(c) ralf schenk 2007-2008
Tuebinger Puppenbuehne
Lust mitzumachen?
Wir sind
Unser Kasperl
Spielplan
Repertoire
Bilder

sich im Jahr 1980 einige spielbegeisterte Eltern im Derendinger Kindergarten einige Kasperlfiguren über die Hände stülpten und regelmäßig Theaterstücke vorführten, ließ man sich inspirieren von der kreativen Lust, etwas zu gestalten, bei kleinen und großen Zuschauern Spaß und Freude zu erwecken, und vom Gefühl, Kultur in die eigene Hand zu nehmen.

Aus der Spielgruppe formierte sich alsbald die Tübinger Puppenbühne, mit immer mehr Aufführungen, mehr Figuren, mit Gastspielen und Tourneen.

Über das Kasperltheater hinaus erstreckte sich alsbald das Repertoire hin zu Märchenstücken und Kabarett-Abenden für Erwachsenen.

Auch die Darstellungsformen bekamen Ergänzung durch Schattentheater, Stabfigurenspiele, modernes Figurentheater, Varieteprogramme und klassisches Theater.

Wichtig für uns ist nach wie vor, den Aufführungen ein eigenes Gesicht zu geben. Von der Textung bis zur Dramaturgie, vom Figurenbau bis zu den Kulissen, von den Kostümen bis zur Musik. Mit einem größer werdenden Repertoire an Stücken und einem immer größer werdenden Fundus an Figuren, Requisiten, und Technik wurden die Theaterfreunde nicht nur zu einer professionellen Theatertruppe, sondern brauchten auch noch mehr Raum und Platz.

Da bot es sich geradezu an, ein eben freiwerdendes ehemaliges Militär-Gebäude der Tübinger Südstadt zu kaufen und für die eigenen Bedürfnisse herzurichten. Gesagt. Getan. Das Vorstadttheater nahm den Spielbetrieb auf. Und das Ensemble vergrößerte sich. Geblieben ist die Begeisterung, Theater zu spielen und Theater zu gestalten.

Theater ist machbar.